Bilderwiedergabe hier in niedriger Auflösung, bessere Bilder können angefordert werden / Pictures shown in low resolution, better pictures on request !

Antiphonar ,wohl Italien 1. Drittel des 16. Jahrhunderts,Italy, first quarter 16. century

[ Rückseite/verso ]

sehr ähnliches Vergleichsobjekt / very similar object

Antiphonar

Doppelblatt aus einem Antiphonale mit Rückseite
wohl Italien 1. Drittel des 16. Jahrhunderts
Double.sheet from a Antiphonar
Italy, first quarter 16. century

Antiphonar , Antiphonale (griech.-lat. antiphonarium), meist sehr großformatiges liturgisches Buch der katholischen Kirche, in dem die beim Gottesdienst üblichen Antwortgesänge (Antiphone) verzeichnet sind. Man unterscheidet das Antiphonarium missae, als Zusammenfassung der von der Sängerschaft gesungenen Teile der Messe, und das Antiphonarium officii, mit den Antiphonen der Psalmodie und den Responsorien des kirchlichen Stundengebets. Unter Papst Papst Gregor I. (+ 604) erfolgte die Zusammenfassung des Antiphonar missae und des Antiphonar officii. Seit ca. 900 wurde das Antiphonar meist reich illuminiert. Klöster im frühen Mittelalter (600 1000 n. Chr.) waren Kulturzentren , in ihnen wurde gebetet und gearbeitet, wurde studiert und gelehrt, gepredigt und geschrieben. In Klöstern entstanden berühmte Schreibschulen. Gerade das Abschreiben der Bibel war eine besondere Arbeit der Mönche und Nonnen, aber auch das Ausmalen und Verzieren. In langwieriger Prozedur musste auch das Pergament aus Tierhäuten hergestellt, die Farben und Tinten angerührt, Holzdeckel und Leder für den Einband vorbereitet werden. Kunstwerke von höchster Vollendung wurden angelegt.

Handschrift auf Pergament
Handwritten on parchment

(Nähere Erklärungen zu graphischen Techniken s. Leiste links)
(More explanations about graphic-techniques see left column))


Enstehungszeit / time of origin: ca. 1520
Größe/size (in cm.) ca.:50x70


Best.Nr./Order#: 005554
Preis, Info anfordern / Request price, info

 Artikel in engere Wahl / add to shopping cart (without obligation until placing of order)
(Uses JavaScript and Cookies)
Zurück zur Liste / Back to previous list

Komplette Seite mit allen Informationen laden
Load the full page with all information