Bilderwiedergabe hier in niedriger Auflösung, bessere Bilder können angefordert werden / Pictures shown in low resolution, better pictures on request !

Richard Müller (1874-1954),Zuckerbrot und Peitsche erwarten den Dieb in diesem
meisterlichen Werk,The artists father, luring the thief with a carrot and a stick

[ Vergrösserung/enlarge ]
[ Detail ][ Detail ][ Detail ]

Richard Müller (1874-1954)

Die entwendete Perücke*
„Humoristisch gibt sich die “Entwendete Perücke“. Auf dem schneebedeckten Laufbrett über dem Oberlicht-Dach einer Fabrik sieht man auf dem Geländer einen Affen, der mit Vorder- und Hinterhand eine bereits zerrrissene Perücke festhält und ein Stück davon dem Beraubten höhnisch hinzuhalten scheint. Ein alter Herr in Schlafrock, Unterhosen und Filzschuhen- kahlhäuptig und langbärtig -übrigens der alte Papa Müller in leibhaftigen Konterfei, der seinem großen Sohn diesen kleinen Malerscherz niemals vergeben hat!- müht sich, dem Räuber durch hinhalten eines Zuckerstückchens den Schmuck seines kahlen Schädels wieder abzuschmeicheln.
Nach dem Grundsatz „Zuckerbrot und Peitsche“ hält er hinter seinem Rücken jedoch noch eine Fliegenklappe als letztes Überredungsmittel bereit.
Im Hintergrund dieser meisterlichen Radierung bauen sich beschneite Haus-und Schuppendächer unter einem trüben Winterhimmel auf.“
(Franz Hermann Meißner: Das Werk von Richard Müller, 1921)


The stolen wig
The artists father, luring the thief with a piece of sugar and a flyswatter

Originalradierung, Werkverzeichnis Guenther Nr. 094
Etching, out of a limited edition of 90

(Nähere Erklärungen zu graphischen Techniken s. Leiste links)
(More explanations about graphic-techniques see left column))


Enstehungszeit / time of origin:
Größe/size (in cm.) ca.:58x45,4

Preis Euro 215,00

Best.Nr./Order#: 113
Preis, Info anfordern / Request price, info

 Artikel in engere Wahl / add to shopping cart (without obligation until placing of order)
(Uses JavaScript and Cookies)
Zurück zur Liste / Back to previous list

Komplette Seite mit allen Informationen laden
Load the full page with all information